Digitales · Linkarchiv

Im Feed: Gegen digital, für analog!

Das Augenmerk auf Analoges scheint in letzter Zeit wieder wichtiger zu werden: der Hype des Elektronischen ebbt aus guten Gründen  langsam ab. Das mag übertrieben klingen, aber unter uns gesprochen: Wem geht das elektronische Echtzeit-Herumgetue und kindische Thumbs Up Geprotze nicht schon lange auf die Nerven? Immer hip sein, wird auch langweilig, insbesondere wenn es ein Leben lang sein soll.

Weiterlesen „Im Feed: Gegen digital, für analog!“

Digitales · Logbuch

Über den Verlust der Schreibfähigkeit.

Die ungeliebte, aber unumgänglich notwendige Tätigkeit des Weihnachtskarten Schreibens im Büro hat es wieder auf erschreckende Weise gezeigt: Ich kann nicht mehr Schreiben!!! Wohin sind die Zeiten, als ich dem Ehrenamt des Tafelschreibers in der Schule nachgehen durfte und die Mitschüler mit meiner schönen und deutlichen Schrift beglücken durfte oder, wo ich wunderschöne Tagebücher schrieb, deren Inhalt zweifelhaft, die Schreibqualität jedoch großartig war. Irgendwann in den letzten 20 Jahren mußte es geschehen sein: Ich habe verlernt zu schreiben. Nicht nur, daß mir schon nach wenigen Zeilen die Hand wie höllisch schmerzt, auch das Ergebnis ist eine Katastrophe: die krakelige, ungelenke Schrift eines analphabetischen Greises.

Weiterlesen „Über den Verlust der Schreibfähigkeit.“

Digitales · Logbuch

Das digitale Zuhause

Irgendwann war es Schluß mit lustig. Überall Arztbefunde, zerknitterte Rechnungen, Zahlungsaufforderungen, Mastercardabrechnungen, Museumsprospekte, anderes Unverzichtbares: in Taschen, neben dem Computer, in der Ablage, unter dem Tisch – unerwartet, auf mich wartend, langsam in Staub vergehend, dringlichst gesucht. Und weil es mir in der realen Welt schwerfällt, gegen die natürliche Dystropie der Dinge siegreich zu bleiben, blieb mir nur ein Gewaltakt als Ausweg: die Digitalisierung des Zuhauses. Immer schon genoß ich die kalte Ordnungswelt des Internets und bis heute bin ich ein immer wieder verführbarer Anhänger der größten Datenkrake ever. Also überlistete ich mich selbst und koche ab nun meine digitale Hausmannskost.

Weiterlesen „Das digitale Zuhause“